Skip to main content
Shopping
Beauty
Self Care
Kunst
Kulturelles
Veranstaltungshäuser
Veranstaltungsplanung
Stadt Rosenheim

Das war die Ausstellung Eiszeit im Lokschuppen Rosenheim

Aktuelles

Lokschuppen
08031 / 3659036
Eiszeit - Mensch Natur Klima Lokschuppen Rosenheim

Ausstellung
Eiszeit - Mensch Natur Klima

Die Ausstellung Eiszeit lässt keinen kalt - Auge in Auge mit den Großen der letzten Kaltzeit: Tonnenschwere Mammuts, gefährliche Höhlenlöwen und Wollnashörner durchstreifen die europäische Landschaft.

Das Leben der Menschen: kein Luxus, kein Konsumzwang, wenig Komfort.

Weltweit erstmals zu sehen.

Die Ausstellung Eiszeit wird auf einer Fläche von 1.500 m² zum Erlebnisort für alle. Rund 270 Ausstellungsstücke veranschaulichen das Leben der Menschen damals: Kein Komfort, kein Luxus, nah an den Elementen und im harten Miteinander mit wilden Tieren.

Über 100 lebensechte Modelle und Präparate geben einen Eindruck der Tierwelt von damals. Zu sehen sind unter anderem ein Mammut, Höhlenlöwe, Riesenhirsch, Höhlenhyäne, Wollhaarnashorn und Flusspferd. Dazu zeigen 140 Eiszeit-Originalobjekte auch wissenschaftliche Forschungen zur letzten Kaltzeit.

Riesenhirsch - Ausstellung Eiszeit Lokschuppen Rosenheim

Riesenhirsch
Kopfrumpflänge 230-320 cm
Schulterhöhe 200-210 cm

Begleiten Sie Ihre Urahnen durch ein Eiszeit-Jahr.

Ein absolutes Highlight ist das einzigartige Eiszeit-Skelett des Mannes von Neuessing. Es wird erstmals zusammen mit spektakulären neuesten Forschungsergebnissen präsentiert.

Der Mann von Neuessing - Ausstellung Eiszeit Lokschuppen Rosenheim

Der Mann von Neuessing ist 34.000 Jahre alt und damit der älteste anatomisch moderne Mensch Bayerns
Wissenschaftliche Gesichtsrekonstruktion, basierend auf neuesten Erkenntnissen.

 

Wir haben eigens für diese Ausstellung auch mit Hilfe unseres Freundeskreises in Forschung investiert, unter anderem in eine 3D- Gesichtsrekonstruktion. Das brachte uns ganz neue, spektakuläre Erkenntnisse, die wir in der Ausstellung erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Die enge Zusammenarbeit mit der Forschung gehört zu unserem Verständnis von modernen, wissenschaftlichen Erlebnisausstellungen dazu.

erklärt die Leiterin des Ausstellungszentrums Lokschuppen Dr. Jennifer Morscheiser.

 

Von der Eiszeit zur Heißzeit? Veränderungen der Lebensumstände auf der Erde passieren nicht zum ersten Mal in ihrer Geschichte. Der Ausklang der Ausstellung thematisiert Fragen, Fakten und Folgen des aktuellen Klimawandels.

Ausstellungsrundgang
Eiszeit 

Heute öffnete der Lokschuppen seine Türen für eine erste Führung :-) und wir haben uns bereits in der fantastischen Ausstellung umgeschaut.

Bilder Pressekonferenz und erste Führung

Werft vorab schon mal einen Blick in die kleine bildliche Zusammenfassung von uns und bei Gelegenheit persönliche in die Ausstellung. {cwgallery}
 


+++ Freikarten wegverlost +++

Wir haben 3x2 Freikarten mitgebracht ♥

Selbstredend, dass wir Freikarten für euch gejagt haben. Wer uns sagt,
welche Schulterhöhe der Riesenhirsch hat, der gewinnt mit etwas Glück die Freikarten :-)
Bitte sendet eure Antwort bis Dienstag (22.03.2022, 10 Uhr).

Irdisches
Es werden unter allen Mitspielern die Gewinner gezogen.
Bitte neben der richtigen Antwort auch euren Vor- und Nachname angeben.
Wir benachrichtigen nur die Gewinner.
Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.


Ausstellungs-Partner

Veranstaltet wird die Ausstellung von der Veranstaltungs + Kongress GmbH Rosenheim in Zusammenarbeit mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim.

In die Ausstellung Eiszeit wurden rund 2,5 Millionen Euro investiert.

Prof. Dr. Wilfried Rosendahl - Kurator Ausstellung Eiszeit Lokschuppen Rosenheim

Prof. Dr. Wilfried Rosendahl
Kurator Ausstellung Eiszeit


Der Lokschuppen Rosenheim zählt zu
den Top Ten der deutschen Ausstellungshäuser.

Prof. Dr. Wilfried Rosendahl - Kurator Ausstellung Eiszeit Lokschuppen Rosenheim

Blick in die Eingangshalle

Mit bis zu 280.000 Besuchern jährlich zählt der Lokschuppen Rosenheim zu den publikumsstärksten Ausstellungshäusern in Deutschland.


Eiszeit zum Mitmachen

30 interaktive Medienstationen machen den Ausstellungsbesuch zum kurzweiligen Erlebnis. Höhlengemälde mit den Fingern malen, Felle fühlen, im Quiz erfahren, wieviel Neandertaler in einem selbst steckt oder am PC virtuell Tiere jagen: es ist für jeden etwas dabei.

Bei dem Ernterad lernt man die Ernährung der Eiszeitmenschen kennen und erfährt, wie lange das Essen reicht. Für Gourmets gibt es Eiszeit-Rezepte – all das ist Wissensvermittlung auf spielerische Art.

Mammut „Molli“ hält nicht nur für die jüngsten Naturdetektive zahlreiche Mitmachstationen bereit.


Begleitprogramm
Museumspädagogisches Angebot

Begleitet wird die Ausstellung wieder von einem hochwertigen museumspädagogischen Angebot. Die Workshops und altersgerechten Führungen für Familien, Kinder, Schulklassen und Kindergärten. Geschulte Ausstellungsführerinnen begleiten die Gäste in den Workshops und Führungen auf der Zeitreise in die Welt der letzten Kaltzeit.

Zu den Führungen und Workshops
 


Informationen, Führungen, Veranstaltungen

Alle Informationen, Führungen, Veranstaltungen, Kindergärten und Schulen, Gruppen, Firmen und Vereine sowie anderes Wissenswertes finden Sie unter www.lokschuppen.de


Tickets

Eintrittspreise
Tickets für die Ausstellung bekommen Sie im Webshop vom Lokschuppen Rosenheim.

Ticket kaufen

Weitere Vergünstigungen und Preise hier: www.lokschuppen.de

Ausstellungszeiten

©©Stadttipps Rosenheim
08031 / 3659036

Veranstaltungen von
VHS Rosenheim


Samstag
13
Juli
08.03.2024 - 15.12.2024
Ausstellung
Sa 13.07.2024
Laufzeit 08.03.2024 - 15.12.2024
10:00 Uhr
ab 16,50 €
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Samstag
20
Juli
 
Lesung
Sa 20.07.2024
15:00 Uhr
frei
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Mittwoch
18
Sep
 
Workshop
Mi 18.09.2024
17:00 Uhr
ab 86 €
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Mittwoch
25
Sep
 
★ 5/8 Ringvorlesung »Heldinnen und Helden«
Vortrag
Mi 25.09.2024
19:30 Uhr
10 €
Hans-Schuster-Haus
Innsbrucker Straße 3
Rosenheim

Samstag
12
Okt
 
Konzert
Sa 12.10.2024
19:30 Uhr
8 €
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Mittwoch
23
Okt
 
★ 6/8 Ringvorlesung »Heldinnen und Helden«
Vortrag
Mi 23.10.2024
19:30 Uhr
10 €
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Dienstag
29
Okt
 
Workshop
Di 29.10.2024
9:30 Uhr
frei
Bastelwerkstatt Erlenau
Pernauerstraße 22
Rosenheim

Montag
18
Nov
 
★ 7/8 Ringvorlesung »Heldinnen und Helden«
Vortrag
Mo 18.11.2024
19:30 Uhr
10 €
Hans-Schuster-Haus
Innsbrucker Straße 3
Rosenheim

Sonntag
24
Nov
 
Aufführung
So 24.11.2024
19:00 Uhr
ab 9 €
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Mittwoch
04
Dez
 
★ 8/8 Ringvorlesung »Heldinnen und Helden«
Vortrag
Mi 04.12.2024
19:30 Uhr
10 €
Lokschuppen
Rathausstraße 24
Rosenheim

Zum Weiterlesen
Lokschuppen

  • Kultur
     | Ausstellungszentrum

Kauf lokal!
#shoplocal