Skip to main content
Shopping
Beauty
Self Care
Kunst
Kulturelles
Veranstaltungshäuser
Veranstaltungsplanung
Stadt Rosenheim

Kostenloser Eintritt in die Ausstellung Heldinnen & Helden

Händler News

Rathausstraße 24
08031 / 3659036
Ausstellung Heldinnen & Helden: Kostenloser Eintritt für bedürftige Rosenheimer und Schulklassen
Mit dem Freundeskreis Lokschuppen und der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker kostenloser Eintritt in die Ausstellung Heldinnen & Helden
©Stadttipps Rosenheim

Durch eine erneute gemeinschaftliche Initiative der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker und des Freundeskreises Lokschuppen e.V. erhalten bedürftige Bürger sowie Schulklassen der Stadt Rosenheim die Gelegenheit, die Ausstellung »Heldinnen & Helden« im Ausstellungszentrum Lokschuppen kostenfrei zu erleben.

Kultur- und Sozialstiftung
Dr. Michael Stöcker ermöglicht
Bedürftigen und Schulklassen
freien Eintritt und Workshops
in die Ausstellung »Heldinnen&Helden«

Die Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker erwarb 300 Gutscheine für freien Eintritt im Gesamtwert von 1950 EUR, die an der Kasse im Lokschuppen eingelöst werden können. Die Verteilung übernimmt die Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker.

Zusätzlich zu den 300 Gutscheinen übernimmt die Stiftung die Kosten im Gesamtwert von etwa 1000 € für Workshops zur Ausstellung für zehn Schulklassen mit bis zu 25 Schülerinnen und Schüler innerhalb der Stadt Rosenheim.

 

Wir wollen insbesondere neben bedürftigen Rosenheimer Familien mit Kindern und Menschen mit Behinderung auch Senioren und Jugendlichen den Besuch der Ausstellung ermöglichen.

Diethard Schinzel, Vorsitzender des Stiftungsrats der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker

Als gemeinnütziger Verein betrachtet der Freundeskreis Lokschuppen es auch als seine Verantwortung, durch geeignete Initiativen das Interesse von Kindern, Jugendlichen und Familien an den Ausstellungen im Lokschuppen zu wecken. „Wir freuen uns sehr, dass wir dabei die Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker für diese Aktion erneut gewinnen konnten“, so die Vorsitzende des Freundeskreises Lokschuppen Gabriele Bauer.

Die Gutscheine werden in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialamt, den Bürgerhäusern, dem Seniorenbeirat sowie dem Verein „Pro Arbeit“ und anderen Organisationen verteilt. Die Auswahl der Rosenheimer Schulklassen, die eine Förderung in Anspruch nehmen können, erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim.

Schulen, Kitas und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung aus der Stadt Rosenheim können sich bei Interesse an Freikarten per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. wenden.

Pressemitteilung, 06.05.2024, Lokschuppen Rosenheim

Rathausstraße 24
83024 Rosenheim
08031 / 3659036
MO-FR 9-18 Uhr
SA + SO 10-18 Uhr
FEIERTAGE 10-18 Uhr

Veranstaltungen
VHS Rosenheim

Kauf lokal!
#shoplocal

Veranstaltungen von
Lokschuppen, VHS

Kauf lokal!
#shoplocal