Blick in den Saal der Idioten - Ausstellung Haus des Erfinders

 

Am Donnerstag (20.5.2021) öffnet die Städtische Galerie die
neue Ausstellung Das Haus des Erfinders von Herbert Nauderer.

Wie Erfindergeist, Wahrnehmung und Wahrheit zueinander stehen,
erleben und spüren Sie in der aktuellen Ausstellung.

 

Das Haus des Erfinders kann nun entdeckt werden

Wir haben uns mit Monika Hauser-Mair (Galerieleitung) getroffen und
mal gefragt, um was es denn in dieser Ausstellung geht.

Monika Hauser-Mair
Leitung Städtische Galerie

 

Ausstellung
Das Haus des Erfinders

In dieser Ausstellung begeben Sie sich auf eine Expedition und mitunter begegnen Sie dort den Abgründen der menschlichen Psyche.

Erwarten Sie nichts und lassen Sie sich auf einen imaginären Parallel-Kosmos ein der aus Zeichnungen,
Fotomontagen, historischen Dokumenten, Diaprojektionen und Videoarbeiten besteht.


Herbert Nauderer

Herbert Nauderer gehört zu den renommiertesten zeitgenössischen Künstlern Deutschlands.

Mit seinen Arbeiten wie Mausmannsland oder Parasite Island setzt er sich vor allem mit den Abgründen der menschlichen Psyche auseinander.

Die Ausstellung in Rosenheim präsentiert seinen aktuellen Zyklus Das Haus des Erfinders.
Darin entwirft er mit Bezug zu Ereignissen der deutschen Geschichte, aktuellen Geschehnissen, Traumata und Verschwörungstheorien, die private, fiktionalisierte und verrätselte Biografie des „Erfinders“.


original 149 staedtische galerie haus des erfinders 01

Jagdsitz mitten in der Stadt

Kuschelweich und super zahm kommt er daher, der Jagdsitz mitten in der Stadt.

Arbeit im öffentlichen Raum
Patrik Graf
Holz/Kunstfell 5 x 2 x 2 Meter

 

Corona - Hinweis

Liegt die Wocheninzidenz über 50, wird um eine vorherige Anmeldung per

08031 / 3651447 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.

Eine Hinterlegung der Kontaktdaten (spätestens bei Ankunft vor Ort) ist nötig.